Weihnachtswerbung 2017: Bester deutscher Spot kommt von Penny

0
2027
Weihnachtswerbung 2017: Bester deutscher Spot kommt von Penny
Alle Jahre wieder sind die Weihnachtswerbespots großer Handelsmarken ein vieldiskutiertes Themenfeld: Von den Spot-Vorstellungen im November über die Qualität der Storylines bis hin zu Battles und Seitenhieben der Marken untereinander.

(socialON) Weihnachtswerbung 2017: Bester deutscher Spot kommt von Penny. Alle Jahre wieder sind die Weihnachtswerbespots großer Handelsmarken ein vieldiskutiertes Themenfeld. Von den Spot-Vorstellungen im November über die Qualität der Storylines bis hin zu Battles und Seitenhieben der Marken untereinander. Aber wie stark aktivieren die Videospots tatsächlich die Konsumenten? Socialbakers hat den Erfolg der Videos auf Facebook analysiert. Der erfolgreichste Werbeclip kommt in diesem Jahr nicht etwa von Edeka, sondern von Penny.

Ob Likes, Shares oder Kommentare: Penny aktivierte in der Vorweihnachtszeit die meisten Facebook-User. Mit „Zeit sich zu versöhnen“ schlug der deutsche Discounter leisere Töne an als gewohnt. Pennys Spot lässt mit 34.290 Interaktionen die Konkurrenz weit hinter sich. Die zweit- und drittplatzierten Clips der Händler TEDi und Saturn erreichen mit jeweils rund 17.000 Interaktionen gerade einmal halb so viel Engagement wie der Siegerspot.

Lidl schlägt Edeka
Werbeikone Edeka hingegen konnte mit „#KeinFestOhne“ nicht an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen. Gerade einmal 2.163 Interaktionen erreichte der Spot auf Facebook, das entspricht einer Interaktionsrate von 0,09 Prozent. Sogar Konkurrent Lidl konnte mit seiner Persiflage auf den Spot mehr als doppelt so viele Reaktionen, Kommentare und Shares erreichen (4.855).

Die deutschen Spots im Ranking (Nach Interaktionen auf Facebook)

1. Penny mit „Zeit sich zu versöhnen“ 34.290
2. TEDi mit „Wunder schaffen“ 16.968
3. Saturn mit „Du kannst mehr“ 16.793
4. Lidl mit „#beautifullynormal“ 4.855
5. OTTO mit „Otto. Der Weihnachtsfilm“ 3.192
6. Edeka mit „#KeinFestOhne“ 2.162

Doch im internationalen Vergleich kann selbst Penny nicht mithalten: Die Handelskette John Lewis, die bereits im letzten Jahr mit „Buster the Boxer“ einen Viral-Hit feiern konnten, setzte die Erfolgsgeschichte mit „Moz the Monster“ fort. Der Clip erzielte zehnmal so viele Interaktionen auf Facebook wie Penny: 390.315 an der Zahl.

Über Socialbakers:
Socialbakers ist Partner der Wahl für das Social-Media-Management tausender großer Marken sowie kleiner und mittelständischer Unternehmen. Mit ihrer AI-getriebenen Social-Media-Marketing-Suite und dem größten Set an Social-Media-Daten in der gesamten Industrie sorgt Socialbakers dafür, dass Marken jeder Größe messbare Erfolge für den höchstmöglichen ROI aus ihren Social-Media-Aktivitäten ziehen. Mehr als 2.500 Kunden in über 100 Ländern vertrauen dem Dienstleister. Das Unternehmen beobachtet mehr als zehn Millionen sozialer Profile in allen großen Social Networks, darunter Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Pinterest, Google+ und VK in Russland. Socialbakers steht für höchste Standards in den Bereichen Social-Media-Analytics und -Optimierung. Seit 2011 ist die Plattform offizieller Facebook Marketing Partner, seit 2017 Pinterest Marketing Partner und LinkedIn Marketing Partner. www.socialbakers.com.

Pressekontakt
Agentur Frau Wenk +++ GmbH
Kleine Reichenstr. 8
20457 Hamburg

Quelle: Pressemitteilung Agentur Frau Wenk vom 19.12.2017.
Bildquelle: pixabay.com