Website der Ferienregion Hochschwarzwald ausgezeichnet

0
95
(v.l.n.r.): Ralf Vogel (land in sicht), Thorsten Rudolph (Hochschwarzwald Tourismus GmbH), Bastian Will (land in Sicht)
(v.l.n.r.): Ralf Vogel (land in sicht), Thorsten Rudolph (Hochschwarzwald Tourismus GmbH), Bastian Will (land in Sicht)

Homepage belegt 1. Platz beim TAI Werbe Grand Prix

(socialon) Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH darf sich zusammen mit der Agentur „Land in Sicht“ über den ersten Platz beim TAI Werbe Grand Prix freuen. Die eingereichte Website zeichnete die Fachjury mit der Goldmedaille in der Kategorie „Websites Destinationen“ aus. Der Preis der Fachzeitschrift Tourist Austria International zählt zu den wichtigsten Ehrungen für touristische Werbemittel im deutschsprachigen Raum.

Folge dem Pfad und erlebe den Hochschwarzwald auf eine beeindruckende Art und Weise: Aus dieser Idee entstand das Konzept für den Internetauftritt hochschwarzwald.de, der sich seit April 2021 runderneuert präsentiert. Das interaktive Design verbunden mit Geschichten aus der Region nimmt die Besucher:innen mit auf eine digitale Erlebnisreise durch den Schwarzwald. Im Fokus stehen dabei verschiedene Themenwelten, wie beispielsweise Unterkünfte, Wandern oder Wellness.

Großflächige Bilder, die sich durch entsprechende Farbverläufe mit der Website verbinden, sowie ein stetig fortlaufender Pfad begleiten die Nutzer:innen auf dem Weg durch die Seiten, die Smartphone-optimiert dargestellt werden. Verantwortlich für den Internetauftritt ist die Digitalagentur land in sicht aus Freiburg. Ein wesentlicher Teil der prämierten Seite bildet das in Baden-Württemberg landesweit eingesetzte Datenmanagement-Tool mein.toubiz, das ebenfalls von „Land in Sicht“ entwickelt und betrieben wird. Mit dieser Auszeichnung beim renommierten TAI Werbe Grand Prix unterstreichen die Hochschwarzwald Tourismus GmbH und land in sicht die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismus GmbH: „Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH hatte immer das Ziel, für den Gast den bestmöglichen
und innovativsten Internetauftritt zu entwickeln. Es freut uns sehr, dass wir mit land in sicht einen Partner haben, mit dem dies außergewöhnlich gut gelungen ist, und wir so neben vielen positiven Gästereaktionen zum dritten Mal mit diesem renommierten Preis ausgezeichnet worden sind.“

Ralf Vogel, Geschäftsführer land in sicht AG: „Es freut uns sehr, dass wir mit dem Hochschwarzwald einen Kunden haben, der immer bereit ist, innovative und mutige Schritte mitzugehen, gegenseitiges Vertrauen über lange Jahre zahlt sich aus. Besonders glücklich sind wir, dass die Website fast ausschließlich auf strukturierten Daten aus unserem Datenmanagementsystem mein.toubiz aufsetzt und wir so auch zeigen können, wie außergewöhnlich und individuell Digitalisierung im Tourismus sein kann.“

Der TAI Werbe Grand Prix wurde 1980 von der Fachzeitschrift Tourist Austria International ins Leben gerufen und nun zum 35. Mal ausgetragen. Er zählt durch die Einbeziehung des
Publikums in das Voting, zusätzlich zu einer Fachjury, zu den wichtigsten Wettbewerben für
touristische Werbemittel im deutschsprachigen Raum. Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH wurde bereits in den Jahren 2015 und 2016 ausgezeichnet.

Quelle und Bild: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, 04.08.2022