Zum perfekten Bewerber in einer Woche – Seminar „Suchmaschinenmarketing für die Personalakquise“

0
1305

(socialON) Das Seminar mit dem Titel „Zum perfekten Bewerber in einer Woche – Effizientes Suchmaschinenmarketing macht´s möglich“ findet im Rahmen des Modellprojekts Social Media Recruiting OWL am Dienstag, 20. August 2013 um 17 Uhr in der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld statt. Die Projektteilnehmer erwartet ein spannender Vortrag zum Thema Suchmaschinenmarketing für die Personalakquise und eine Diskussion über die praktische Umsetzung in ihren Unternehmen.

Das Seminar „Zum perfekten Bewerber in einer Woche – Effizientes Suchmaschinenmarketing macht´s möglich“ ist eines von vielen Seminaren zur Kompetenzentwicklung mit dem Ziel die Teilnehmer zum „Social Media Recruiting Manager (m/w)“ weiterzubilden. Thorsten Piening, Gründer der Online Marketing Agentur qualitytraffic, wird in seinem Vortrag auf das Thema Suchmaschinenmarketing für die Personalakquise eingehen. Dabei betrachtet er das Nutzerverhalten potenzieller Bewerber im Internet und die Verwendungsmöglichkeiten von Google als Instrument zur Rekrutierung. Zudem wird er die Projektteilnehmer auf die Anzeigenschaltung via Google AdWords und Google Display Network aufmerksam machen sowie das Thema „Targeting im Suchmaschinenmarketing – Zielen ohne Streuverluste“ aufgreifen.
„Suchmaschinenmarketing hat sich im klassischen Marketing bereits etabliert und gewinnt speziell im Personalmarketing immer mehr an Bedeutung.“ sagt Prof. Dr. Manfred Leisenberg, Leiter des Modellprojekts Social Media Recruiting OWL. Aktuell beteiligen sich sieben mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen aktiv an dem Modellprojekt: die IT-Beratung Consulting SPIRIT Solutions aus Bad Oeynhausen, die Darmklinik Exter, der Dämmstoffhersteller KAIMANN aus Hövelhof, die Gütersloher Gärtnerei Lütkemeyer “Ihr Gärtner von Eden“, die im August zum Projekt gestoßene Mettenmeier GmbH aus Paderborn, der Reiseanbieter ruf und das Mindener Alten- und Pflegeheim St. Michaelshaus.

Über die Seminarreihe zum „Social Media Recruiting Manager (m/w)“
Die 18-monatige Seminarreihe zum „Social Media Recruiting Manager (m/w)“ wird von der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld, insbesondere von Prof. Dr. Manfred Leisenberg, und dem Team des Social Media OWL e.V. inhaltlich aufbereitet. Neben der reinen Wissensvermittlung stehen der Austausch der Projektpartner sowie das Networking auf der Tagesordnung. Das Seminar ist offen für weitere Unternehmen, die sich für das Modellprojekt interessieren und ihre Personalsuche auf Social Media Kanäle erweitern wollen. Ein Einstieg in das Projekt ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Weitere Informationen sind auf einer eigens für das Projekt eingerichteten Website unter http://www.social-media-recruiting-owl.de zu finden.

Über Social Media Recruiting OWL
Das Projektvorhaben „Employer Branding 2.0“ in Kooperation zwischen der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld (http://www.fh-mittelstand.de) und dem Social Media OWL e.V. (http://www.smowl.de) bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Ostwestfalen-Lippe die Möglichkeit, den Aufbau einer Arbeitgebermarke (Employer Branding) mit Hilfe des Social-Media-Ansatzes zu erproben und zu fördern.
Der Kampf um Fachkräfte nimmt zu, klassische Instrumente der Personalgewinnung wie Anzeigen, Jobmessen etc. greifen immer weniger und sind in der Regel sehr teuer. Viel versprechende Wege zum Aufbau einer Arbeitgebermarke mit Hilfe des Social-Media-Ansatzes werden noch nicht angegangen, weil die Erfahrung und das notwendige Wissen fehlen. Im Projektverlauf werden Unternehmensführung, Personal- und Marketingverantwortliche aus den teilnehmenden Unternehmen als Social Media Recruiting Manager (m/w) ausgebildet.
Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS), aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch mittelständische Unternehmen aus OWL gefördert.
 
Pressekontakt
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld
Frau Nina Janice Braunert M.A.
Ravensberger Str. 10 G
33602 Bielefeld
Telefon 0521 – 96655-180
E-Mail braunert@fh-mittelstand.de