Marketing: Effektive Hotelwerbung und Restaurantwerbung

0
216
Marketing: Effektive Hotelwerbung und Restaurantwerbung
Marketing: Effektive Hotelwerbung und Restaurantwerbung

Erfolgreiches Online Hotel- und Restaurantmarketing

Mehr Transparenz und Sichtbarkeit für Hotels und Restaurants

Deutschland-Reisen sind mehr denn je gefragt, Business-Trips gehören inzwischen bei vielen Unternehmen zum geschäftlichen Alltag und Seminare oder etwa Teambuilding-Maßnahmen erfreuen sich größter Beliebtheit – der Hotellerie beschert dies Übernachtungsrekorde. Zumindest einigen Häusern.

Aber die Konkurrenz und der Kampf um Kunden bzw. Übernachtungen ist regelrecht greifbar. Potenziellen Kunden und Restaurant-Besucher kommt dies natürlich zugute. Um Gäste in das eigene Hotel oder Restaurant zu locken, müssen sich Hoteliers und Gastronomen inzwischen viel einfallen lassen. Ein Marketingplan für eine erfolgreiche Werbung online wie offline ist dabei besonders wichtig. Die Digitalisierung hat auch die Branche erreicht.

Klassische Hotelwerbung/ Restaurantwerbung hat ausgedient

Wer heute Gäste von seiner Location überzeugen möchte, muss clever auf dem Marketing-Parkett agieren und auch den ein oder anderen alten Zopf abschneiden. Denn die Zeiten, in denen glamouröse Magazin-Beiträge, Hochglanzflyer, ganzseitige Werbeseiten in Fachmagazinen oder auch Rabattmarathons als effektive Marketingpläne funktionierten, sind definitiv vorbei und beeindrucken potenzielle Kunden nicht mehr. Die Hotellerie braucht heute eine ganzheitliche Strategie, um eine zielgruppenspezifisch gestreute mediale Präsenz, die Kundenfeedback und Interaktionen einen explizit hohen Stellenwert einräumen. Auch in den sozialen Medien müssen Hotels und Restaurants heute aktiv sein.

Das Internet hat Hotelmarketing und Hotelwerbung revolutioniert

Das Internet hat dabei das klassische Hotelmarketing und Restaurantmarketing quasi revolutioniert bzw. richtig auf den Kopf gestellt. Neue Marketingpläne sind gefragt, die abseits von hochglänzenden Werbeanzeigen in Print-Magazinen die eigene Zielgruppe detailliert über das eigene Hotel und die entsprechenden Vorzüge informiert. Voraussetzung dafür ist eine zuverlässige Sichtbarkeit bzw. Online-Auffindbarkeit, sowie eine zuverlässige Ausrichtung auf die richtige Zielgruppe.

Erfolgsorientiertes Hotelmarketing/ Restaurantmarketing

Mit einem gezielten Marketing machen Sie ihr Restaurant oder Ihr Hotel bekannter, beliebter und umsatzstärker. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • erhöhte Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit durch Top-Platzierungen bei Google
  • deutliche Steigerung des Traffics auf Ihre Website durch SEO
  • dank der automatischen Social Media Streuung maximale mediale Reichweite erreichen
  • effiziente Ansprache von Hotel-Besuchern und Restaurant-Gästen
  • erfolgreiche Stärkung der Marke
  • Imagegewinn und Optimierung der Reputation
  • mehr Gäste checken sich in Ihrem Hotel ein oder speisen in Ihrem Restaurant

Pressemitteilung veröffentlichen, Artikelplatz oder Werbebanner für Hotels und Hotellerie

Doch wie erreicht man als Hotelier oder Gastronom die erforderliche Medienpräsenz? Im Netz gibt es eine Viezahl an Dienstleistern, die mit teuren Angeboten werben. Doch es gibt auch Alternativen. Die Luna Medienagentur aus Siegen bietet Unternehmen der Hoga-Branche vielfältige Werbemöglichkeiten. Sie betreibt mehrere Fachportale, die sich den Themen Hotellerie, Gastronomie, Reisen & Urlaub widmen. Darunter u. a. die Portale www.hoga-presse.de (Gastro- und Hoga-News: Aktuelles, angesagte Restaurants, Hotels, Bars, Geheimtipps, Glutenfrei, Bio/Organic), www.hogamagazin.de (Portal für Hotellerie & Gastronomie) und www.apetine.de (Foodmagazin), ebenso das Regionalportal www.harz-aktuell.de.

“Lifetime”-Eintrag, einmal zahlen, dauerhaft präsent sein

Die vorgenannten Portale bieten umfangreiche Werbemöglichkeiten, von Pressemitteilung, Content-Beitrag oder Artikelplatz für einmalig 65,00 € (+ 19 % MwSt.) mit Backlink, CI und Bild. Ebenso die Möglichkeit, Werbebanner ab 150,00 € pro Jahr (+ 19 % MwSt.) zu platzieren. Billiger und effizienter geht nicht.

Quelle: Redaktionsbeitrag
Bildquelle: pixabay.com