Start-up statt Sabbatical: Wolfhart Fröhlich steigt bei tools4ads ein

0
451
Start-up statt Sabbatical: Wolfhart Fröhlich steigt bei tools4ads ein
Porträt Wolfhart Fröhlich, CEO tools4ads

(socialON) Start-up statt Sabbatical: Wolfhart Fröhlich steigt bei tools4ads ein. Ex-IntelliAd-Gründer wird CEO des Münchner Technologieanbieters für E-Commerce-Marketing. Neues Produkt unterstützt Agenturen beim Amazon-Marketing.

Wolfhart Fröhlich (48) ist zurück. Der Internet-Unternehmer steigt nach mehr als einem Jahr Sabbatical bei dem Münchner Technologieanbieter für E-Commerce-Marketing tools4ads ein. Fröhlich war Gründer und bis 2015 CEO der Performance-Marketing-Plattform IntelliAd. Nun führt er gemeinsam mit Fredrik Mikulla (CIO) und Evgeny Syrtsov (CTO) das Unternehmen tool4ads als neuer CEO. Tools4ads bietet E-Commerce-Marketing-Tools für Direktkunden sowie Agenturen speziell für die Bereiche Produktlistings, SEA und SEO. Darunter das neue Produkt „Amazon Toolbox“ für die effiziente Überwachung und Steuerung von Amazon-Listings und -Marketing-Kampagnen. Weitere Lösungen im Portfolio sind der „Shopping Feed Optimizer“ sowie der „Traffiler“ als User-Profiling-Tool.

„Amazon ist das neue Google“
Wolfhart Fröhlich hatte sich nach dem erfolgreichen Exit bei intelliAd eine Auszeit von der digitalen Wirtschaft verordnet. Als er sich Anfang 2017 in der Branche zurückmeldete, war ihm klar: Er wird wieder im einem Start-up einsteigen. „Ich habe mir die Zeit genommen und ein Unternehmen gesucht, das genau das leistet, was der Markt braucht. Gefunden habe ich das in tools4ads und ihren Lösungen für E-Commerce-Marketing.“ Dieser Bereich wird für Händler, Hersteller und Agenturen immer wichtiger, weiß Fröhlich. „Schon heute gehen mehr als 50 Prozent aller Produktrecherchen direkt über Amazon. Ein klarer Indikator, dass Amazon das neue Google für die Produktsuche ist. Und wir bieten das Tool, mit dem Agenturen und Werbungtreibende einen Vorsprung vor der Konkurrenz auf der E-Commerce-Plattform bekommen.“

Amazon Content-Editing- und Reporting-Tool mit mehr Innovation
Die Amazon Toolbox vereinfacht und zentralisiert das Monitoring und die Pflege der Produkteinträge und Kampagnen auf Amazon entscheidend. Mussten Agenturen dafür bislang Daten aus verschiedenen Bereichen des Plattform-Backends für ihre Kunden händisch kombinieren, erhalten sie diese jetzt in übersichtlichen Reports auf Knopfdruck. Im Editor selbst lassen sich dann sowohl die eigenen Produktlistings als auch die Marketing-Keywords direkt nachjustieren.

Fredrik Mikulla, bei tools4ads als CIO für die Produktentwicklung zuständig, erklärt: „Mit der Amazon Toolbox geben wir Herstellern und Händlern, die Amazon als Vertriebskanal nutzen, verschiedene Tools an die Hand, um ihre Produkte auf Amazon besser zu bewerben und mehr verkaufen. Anders als bei Google spielen alle Disziplinen bei der Optimierung für Amazon zusammen: Ansprechender und differenzierender Content, Traffic-Einkauf, Kampagnenmanagement sowie die Umsätze und die Marge für Amazon. Auch Konkurrenten, die von der Strahlkraft anderer Marken profitieren wollen, gilt es zu beobachten und zu begrenzen.“

Die Toolbox unterstützt Agenturen und Unternehmen dabei die Sichtbarkeit, die Rankings und so auch die Umsätze zu steigern. Das umfangreiche Monitoring gewährleistet maximale Transparenz aller Maßnahmen.

„Bei der Entwicklung unserer Lösungen arbeiten wir eng mit Agenturen wie den ad agents zusammen. So stellen wir sicher, dass unsere Tools immer das abbilden, was der Markt, die Werbungtreibenden und vor allem Performance-, Digital- und Mediaagenturen brauchen. Dank der räumlichen und thematischen Nähe zu Amazon sind wir auch in puncto Updates und neuen Features bestens aufgestellt. Dass nun Wolfhart seine Business-Erfahrung und sein exzellentes Netzwerk einbringt, wird uns helfen, zügig weiter zu wachsen“, ist sich Fredrik Mikulla sicher.

Über tools4ads
Tools4ads ist ein unabhängiger Technologie-Anbieter für E-Commerce-Marketing. Die Tools des Unternehmens unterstützen Agenturen und Werbungtreibende dabei, die komplexen Herausforderungen im digitalen Marketing speziell in den Bereichen Produktlistings, SEA und SEO zu meistern. Das Unternehmen mit Sitz in München wurde 2016 gegründet und beschäftigt derzeit acht Mitarbeiter. Für die Weiterentwicklung seiner Produkte arbeitet tools4ads eng mit namhaften Performance- und Digitalagenturen zusammen. www.tools4ads.com

Pressekontakt
Agentur Frau Wenk +++
Tel.: +49 329047380
E-Mail: pr@frauwenk.de

Quelle: Pressemitteilung Agentur Frau Wenk vom 23.11.2017.
Bildquelle: Raimar von Wienskowski