Minister Stahlknecht: Website ist ein hilfreicher Ratgeber

0
90

(socialON) Rund fünf Wochen ist es online und erfreut sich bereits großer Beliebtheit: das Einbürgerungsportal www.einbuergerung.sachsen-anhalt.de. Alle Informationen und Antworten auf Fragen rund um das Thema Einbürgerung finden Sie auf dieser Website.

Innenminister Holger Stahlknecht hält die Internetpräsenz für unverzichtbar: „Die Website mit ihren zahlreichen Informationen ist ein hilfreicher Ratgeber.“

So veranstaltet das Land Sachsen- Anhalt unter dem Motto „DEINE WAHL DEINE HEIMAT“ zurzeit eine Einbürgerungskampagne.

Diese richtet sich dabei an alle Bürger Sachsen-Anhalts mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit, die bereits mehrere Jahre in Sachsen-Anhalt leben, ein Teil der Gesellschaft sind und sich hier zu Hause fühlen. Ziel dabei ist es, diesen Bürgern eine Einbürgerung nahe zu legen und somit weitere deutsche Staatsbürger in Sachsen-Anhalt begrüßen zu können.

Im Rahmen der Einbürgerungskampagne soll umfassend über die Voraussetzungen und die Vorteile einer Einbürgerung informiert werden.

Informative Flyer und ausdrucksvolle Plakate mit dem Slogan „DEINE WAHL DEINE HEIMAT“ sowie verschiedene Radiospots unterstützen die Umsetzung der Kampagne.

Die Kampagne wird von der F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz unterstützt.

Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Anke Reppin
Halberstädter Str. 2 /
am „Platz des 17. Juni“
39112 Magdeburg
Tel.: (0391)567-5504/-5514/-5516/-5517/-5318
Fax: (0391)567-5520
e-mail:pressestelle@mi.sachsen-anhalt.de