Searchmetrics gewinnt Verdane Capital als neuen Anteilseigner

0
2176

(socialON) Verdane Capital übernimmt Anteile von Neuhaus Partners. Geschäftsentwicklung 2016 weiterhin sehr positiv. Produktinnovation auf Basis von Deep-Learning-Technologie.  Searchmetrics ordnet seine Teilhaberstruktur neu und bereitet damit das weitere Wachstum des weltweit führenden Plattformanbieters für Search- und Content Performance vor. Am 27. September 2016 übernahm der skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital die Anteile des langjährigen Searchmetrics-Investors Neuhaus Partners, der damit aus dem Kreis der Teilhaber ausscheidet.

„Wir freuen uns über die weiterhin positive Geschäftsentwicklung in 2016 und danken in diesem Zusammenhang ganz besonders Neuhaus Partners für die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten sechs Jahre“, so Volker Smid, CEO von Searchmetrics. „Mit Verdane Capital holen wir einen neuen Partner an Bord, der inhaltlich und persönlich perfekt zur Wachstumsstory von Searchmetrics passt und wichtige Impulse für unsere zukünftige Ausrichtung geben wird.“

Verdane Capital investiert in Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial, die in den Bereichen Internet, Software, Energie und anderen zukunftsweisenden Industrien aktiv sind. Seit 2003 hat das Unternehmen mit Sitz in Oslo, Stockholm und Helsinki im Rahmen von knapp 30 Portfolio-Transaktionen über 300 Holdings akquiriert. Zugleich wurde auch eine Reihe von Investitionen in besonders aussichtsreiche Einzelunternehmen getätigt. Gemeinsam verfügen die sechs etablierten Verdane Fonds über eine Kapitalsumme von 900 Millionen Euro.

„Wir freuen uns sehr, Searchmetrics auf dem weiteren Weg unterstützen zu können“, sagt Emanuel Johnsson, Investment Professional von Verdane Capital. „Technologie, Strategie und Vision des Unternehmens aus Berlin haben uns in besonderem Maße davon überzeugt, dass Searchmetrics im Zeitalter des Machine Learning mit innovativen Lösungen für fundamentale Herausforderungen der digitalen Wirtschaft aufwarten kann.“

Die Geschäftsbilanz der Searchmetrics GmbH weist auch im Jahr 2016 weiter klar in Richtung Wachstum. So stieg der Umsatz im Kernbereich Software im ersten Halbjahr um 45% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Grundlegend neue Produkte auf Basis von Deep-Learning-Technologien, die Searchmetrics im September 2016 erstmals einem ausgewählten Publikum vorgestellt hat, werden die Rolle des Unternehmens als Impulsgeber und Innovationsführer im Search- und Content-Markt weiter ausbauen.

Über Searchmetrics:
Searchmetrics ist der weltweit führende Anbieter einer Search- und Content-Performance-Plattform. Das Unternehmen verlässt sich dabei nicht auf Daten von Dritten: Die eigene historische Datenbank reicht neun Jahre zurück und enthält mehr als 250 Milliarden ständig aktualisierte Informationen. Mit dem größten Datenpool der Branche bietet Searchmetrics seinen Kunden einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil.

Der Software-Anbieter verschafft seinen Kunden einen enormen Wissensvorsprung und hilft ihnen, neue Geschäftspotenziale zu identifizieren. Searchmetrics konzentriert sich nicht nur auf Rankings und Keywords, sondern analysiert die Performance von Content in jeder Dimension. Darüber hinaus ist die von Searchmetrics definierte SEO Visibility ein verlässlicher Indikator für die Sichtbarkeit von Websites in organischen Rankings von Suchmaschinen. Searchmetrics bietet Agenturen, SEO-Teams oder Content Marketern Vorschläge für die Konzeptionierung, Identifikation und Optimierung relevanter Inhalte. Die Analysen machen deutlich, welche Inhalte in verschiedenen Ebenen wie organischen oder bezahlten Suchergebnissen sowie sozialen Netzwerken am besten funktionieren, wie der eigene Webauftritt aufgestellt ist und wie Inhalte eines Unternehmens im Vergleich zu denen ihrer Konkurrenten performen. Mehr als 100.000 Nutzer weltweit arbeiten mit Searchmetrics, darunter namhafte Marken wie etwa T-Mobile, eBay, Siemens und Symantec. Sie alle vertrauen auf Searchmetrics und 12 Jahre Produktinnovationen, um das Beste aus ihrer Online-Performance herauszuholen.

Searchmetrics hat Standorte in Berlin, San Mateo, New York, London und Paris und wird von der Verlagsgruppe Holtzbrinck und den renommierten Risikokapitalgesellschaften Iris Capital und Verdane Capital unterstützt.  Weitere Informationen finden Sie unter www.searchmetrics.com/de/.

Über Verdane Capital
Verdane Fonds unterstützen Unternehmen, die hohe Ambitionen in Software, Consumer Internet, Energie und High-Tech-Industrie mit flexiblen Wachstumskapital haben. Seit 2003 konnten Verdane Fonds fast 30 Portfoliotransaktionen abschließen und eine Reihe von einzelnen Unternehmens-Investitionen tätigen. So konnten bereits fast 300 Beteiligungen erworben werden. Verdane Capital Advisors ist der exklusive Investmentberater für Verdane Fonds. Verdane Capital Advisors hat 23 Mitarbeiter, die in den Niederlassungen in Oslo, Stockholm und Helsinki arbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.verdanecapital.com.

Pressekontakte:
Nadja Schiller
Searchmetrics GmbH
Senior Marketing Manager Brand & PR
+49 30 322 95 35 – 52
n.schiller@searchmetrics.com

Kathrin Hamann
ELEMENT C GmbH
Senior Consultant PR
+49 89 720 137 – 18
k.hamann@elementc.de

Quelle: Pressemitteilung ELEMENT C GmbH vom 05.10.2016.