BARBARA: jetzt auch digital!

0
28

(socialON) BARBARA, das erfolgreiche Magazin von Gruner + Jahr, bekommt ab heute unter www.barbara.de einen eigenen Digitalauftritt. Das etwas andere Frauenmagazin gibt es nun auch als etwas andere Frauenwebsite, im Netz genauso ehrlich, mutig und humorvoll wie auf Papier. Die Lebenshaltung und das Selbstverständnis Barbara Schönebergers werden nun auch digital transportiert: Wenn die Userin auf die Website kommt, wird sie mit einem Video von Barbara Schöneberger begrüßt, in dem diese eine Frage zum Thema des Tages unterhaltsam und oft selbstironisch beantwortet. Jeder Wochentag ist bei BARBARA Digital einer Rubrik zugeordnet: Am Montag gibt es Mode, am Dienstag alles rund um den Genuss, mittwochs werden persönliche Geschichten und aus dem echten Leben erzählt , am Donnerstag folgt Design, Beauty am Freitag und am Wochenende wird relaxed. Durch dieses Konzept verfügt BARBARA Digital nicht über eine einzelne Homepage, sondern über sechs gleichwertige Homepages und Themenwelten. Die Inhalte sind bewusst auf einige ausgewählte neue Beiträge pro Tag in der jeweiligen Rubrik beschränkt, um die Relevanz der einzelnen Inhalte zu betonen.

Das Design der Site ist klar, modern und übersichtlich und auf den unterschiedlichen Devices gleichermaßen attraktiv. Egal mit welchem Endgerät die Userin die Seite aufruft, Design und Lesekomfort unterscheiden sich nicht. Bewegtbild ist ein integrativer Bestandteil der Website und wird weiter ausgebaut. Die Zielgruppe entspricht derjenigen der Printausgabe: Frauen zwischen 30 – 55 Jahren, gebildet, berufstätig, meinungsstark, die über ihr nicht ganz perfektes Leben einfach auch mal lachen können. Die BARBARA-Zielgruppe ist bereits mit über 80.000 Fans auf Facebook sehr aktiv, momentan mit einem wöchentlichen Zuwachs von mehr als 5.000 Fans.

Eine weitere Besonderheit: Native Advertising only! Passend zum reduzierten Design der Website wird es zunächst keine Display-Werbung geben. Stattdessen können die Kunden zwischen sechs nativen Werbeformaten wählen, die die Kundenbotschaft auf eine unterhaltsame und nutzwertige Weise transportieren.

Cordula Schmitz, Redaktionsleitung: „Barbara Schöneberger ist unser Editor-at-Large und damit auch digital unsere wichtigste Influencerin. Genau wie die gedruckte BARBARA wollen auch wir unsere Userinnen nicht bevormunden. Bei uns gibt es keine Tabus, keine Selbstoptimierung und auch kein schlechtes Gewissen. Humorvoll, pragmatisch, ironisch und meinungsstark – das sind wir auch im Digitalen.“

Christine Nieland, Digital Business Director: „Wir wollen die Erfolgsgeschichte fortführen. Der Prototyp für BARBARA Digital wurde im G+J Greenhouse Innovation Lab zielgerichtet auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe hin entwickelt und getestet, daher wissen wir, dass das innovative Konzept der Seite bei den Userinnen gut ankommen wird. Unseren Werbekunden bieten wir außerdem ein extrem spannendes Umfeld und die Möglichkeit, ihre Werbebotschaft in innovativen, nativen Formaten in typisch humorvoller BARBARA-Tonalität zu promoten.“

Pressekontakt
Maike Pelikan
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de
www.barbara.de

Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: (0) 40 / 37 03 – 0

Quelle: Pressemitteilung Gruner + Jahr GmbH & Co KG vom 19.04.2017.