Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022: mainz STORE „Projekt des Jahres“

0
246
Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022: mainz STORE ausgezeichnet
Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022 geht an den mainz STORE

Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022: mainz STORE ausgezeichnet

52 Bewerbungen, neun Nominierte in drei Kategorien – und ein Gewinner aus Mainz

(socialon) Das moderne Erlebniskonzept des main Store aus Tourist Information, Mainz-Shop, Ticketbüro, Info-Vinothek, Eventlocation und Dauerausstellung zur Mainzer Lebensart überzeugte die Fachjury und gilt somit als touristisches Vorzeigeprojekt.

Aus einer großen Vielfalt an touristischen Angeboten erhielten in diesem Jahr drei Unternehmen mit dem Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022 in den Kategorien „Gastgeber des Jahres“, „Projekt des Jahres“ und „Innovation des Jahres“. Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) kürte gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt die drei Preisträger im Rahmen des Tourismustages Rheinland-Pfalz in Ransbach-Baumbach im Westerwald.

Kategorie „Projekt des Jahres“ geht an den mainz STORE

In der Kategorie „Projekt des Jahres“ wurde der mainz STORE als Gewinner ausgezeichnet und setzte sich somit gegen zahlreiche, qualitativ hochwertige Mitbewerber durch. Unter die besten drei Projekte schaffte es auch der Roadmovie „Rheinhessen erleben“ der Rheinhessen-Touristik GmbH.

Die mit Tourismusexperten besetzte Fachjury war vom Konzept des mainz STORE überzeugt, da die moderne Tourist Information im Herzen der Stadt die Mainzer Identität (das #mainzgefühl) mit einem Mainz-Shop, dem Ticketverkauf, einer Ausstellungsfläche – die auch eine Dauerausstellung zur Mainzer Lebensart umfasst – und einer rheinland-pfälzischen Info-Vinothek verbindet – und somit zu einer Erhöhung der Tourismusakzeptanz beiträgt. Im offiziellen Presse-Statement von RPT und Wirtschaftsministerium sagt die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt:

„Der Tourismus trägt entscheidend zur Wirtschaftskraft und Standortattraktivität von Rheinland-Pfalz bei. Mit dem Wettbewerb möchten wir unsere Wertschätzung für die besonderen Leistungen der Tourismusbetriebe zum Ausdruck bringen. Wir unterstützen damit die weitere Entwicklung der Branche und möchten alle Tourismusakteure darin bestärken, auch weiterhin innovative Wege zu gehen. Die Schirmherrschaft für den Tourismuspreis übernehme ich deshalb sehr gerne. Ich danke den Gewinnern stellvertretend für die gesamte Tourismusbranche für das außerordentliche Engagement in diesen herausfordernden Zeiten. Gemeinsam haben und werden wir Rheinland-Pfalz auch weiterhin als attraktives Reiseziel auf den Märkten platzieren.“

„Wir sind völlig überwältigt und freuen uns sehr, dass der mainz STORE als ‚Projekt des Jahres‘ ausgezeichnet wurde. Wir sehen dies als zusätzliche Bestätigung seitens der Tourismusbranche, dass wir auf das ‚richtige Pferd‘ gesetzt haben und mit gutem Beispiel vorangehen. Wir sind der festen Überzeugung, dass sich innovative und moderne Konzepte im Bereich der touristischen Erlebnisse zukünftig weiter durchsetzen werden. Wir sind froh, dass wir mit dem mainz STORE diesen Weg gegangen sind und somit neue Maßstäbe setzen und Pionierarbeit für eine ganze Branche leisten konnten. Wir danken der Fachjury des Tourismuspreises Rheinland-Pfalz für diese Auszeichnung. Des Weiteren gilt unser Dank auch dem gesamten Team von mainzplus, welches bei der Konzeption und Umsetzung intensiv beteiligt war.“, so Katja Mailahn und Marc André Glöckner, Geschäftsführung von mainzplus Citymarketing.

Über den Gewinner mainz STORE

Der mainz STORE ist Erlebnis- und Informationszentrum in einem. Die Ende 2021 eröffnete Tourist Information im Herzen der Altstadt schafft ein neuartiges Erlebnis in Form eines Mischkonzepts aus touristischer Information, Mainz-Shop, Info-Vinothek, Eventfläche und einer Dauerausstellung zur Mainzer Lebensart (#mainzgefühl). In 1A-Lage am Mainzer Domplatz erfahren Touristen und Bürger nicht nur Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern lernen dabei auch spielerisch die Mainzer Lebensart sowie regionale Produkte und Anbieter kennen.

Der mainz STORE gilt als lebendiges Markenerlebniszentrum und bietet durch regelmäßige Events, wie z. B. Ausstellungen und Wine-Tastings, eine große Abwechslung. Aktuell und noch bis Ende 2022 findet im Obergeschoss des mainz STORE eine Pop Art-Ausstellung mit Werken von Andy Warhol statt (www.mainz-tourismus.com/warhol).

Quelle: mainzplus Citymerketing, 14.10.2022
Bild: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH