Saarland knackt Rekordmarke auf offizieller Facebook-Seite

0
799

(socialON) Eine Marke ist geknackt: Die offizielle Facebook-Seite des Saarlandes (www.facebook.de/saarland.de) meldet mit seinem 50.000 Fan einen neuen Höchstwert. Damit ist das Saarland im Bundesländerranking weiter ganz vorne dabei. Nach Bayern ist es das stärkste Flächenland bei Facebook; im Verhältnis zu den Einwohnerzahlen liegt es gar an der Spitze der Flächenländer.

Das Saarland hat 2010/2011 mit den ersten Auftritten und Aktionen in den sozialen Netzwerken begonnen. Bereits ein Jahr später berichtet die Social-Media-Analyse-Plattform Pluragraph über das kleinste Flächenland von einem „Social-Media-Musterland“. Seit 2010 ist das Saarland bei Twitter und mit einem eigenen Youtube-Kanal im Netz vertreten. 2011 folgte die Einrichtung der offiziellen Saarland-Fanpage bei Facebook, danach die Auftritte bei Flickr und Google+. Wichtig dabei ist seit Einrichtung der ersten Plattform der Gesamteindruck: Die Beteiligung des Saarlandes an den sozialen Netzwerken erfolgt nicht selektiv, vielmehr werden bereits bestehende Informations- und Kommunikationswelten sinnvoll verknüpft. Dazu zählen die Internetseite saarland.de, die Bürgerdienste Saar sowie der Livestream „live dabei“.

Mit der Saarland-Fanpage bei Facebook können sich die Menschen noch stärker mit dem Land identifizieren. Der positive Informations- und Kommunikationsfluss wird damit gefördert. Hier tauschen sich viele „Fans“, wie die Nutzer bei Facebook heißen, aus oder machen sich ein Bild über die Vorzüge und Schönheiten des Bundeslandes. Die Fanpage, die von der Saarland-Öffentlichkeitsarbeit in der Staatskanzlei betreut wird, hat nun die Schallmauer von 50.000 Fans übersprungen und erreicht nach Facebook-Berechnungen rund fünf Millionen Menschen (Freunde der Fans).

Quelle: Ministerpräsidentin und Staatskanzlei des Saarlandes