msg systems beteiligt sich an Softproviding AG

0
1940

(socialON) msg systems beteiligt sich an Softproviding AG. Mit der Mehrheitsbeteiligung will die Unternehmensgruppe msg die Branche Food strategisch weiter ausbauen.

Die msg systems ag hat sich rückwirkend zum 1. Januar 2016 mehrheitlich an der Softproviding AG beteiligt und das Unternehmen damit in die global agierende msg-Gruppe aufgenommen. Die Softproviding AG ist ein in Basel (Schweiz) ansässiges Unternehmen, das auf SAP-basiertes Beratungsgeschäft für die Fleischindustrie spezialisiert ist und Branchenlösungen in diesem Bereich realisiert. Mit dieser Mehrheitsbeteiligung erweitert msg ihr bisheriges Angebot für die strategisch wichtige Branche Food, das eine SAP-basierte Lösung sowie Beratungsleistungen für die Milchwirtschaft beinhaltet, um eine Lösung für die Fleischindustrie. Das Unternehmen Softproviding bleibt innerhalb der msg-Gruppe eigenständig und wird weiterhin von den bisherigen Geschäftsführern Jan Grütter und Hans-Peter Jordi geführt. Zusätzliches Mitglied in der Geschäftsleitung wird Christoph Petznik von msg systems ag. Zusätzlich tritt Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender der msg systems ag, als neues Mitglied in den Verwaltungsrat der Softproviding AG ein.

Softproviding ist führend im SAP-basierten Beratungsgeschäft sowie bei der Realisierung von Branchenlösungen für die Fleischindustrie. Heute hat das Unternehmen weltweit über 20 Kunden aus der Fleischindustrie, die die Softproviding-Software in über 60 Fertigungsbetrieben einsetzen. 2011 wurde Meat Management by Softproviding als bisher einzige Lösung in der Fleischindustrie als SAP-Endorsed Business Solution anerkannt. Softproviding hat damit den Status eines SAP Endorsed Business Solution Partners (EBS). Softproviding kann durch die Beteiligung der msg auf deren globale Ressourcenstärke, Produktentwicklungs- und Technologiekompetenz zurückgreifen. Die Kompetenzen der globalen msg-Beratungsteams im Bereich Dairy können auch im Bereich Fleisch genutzt werden, da sich diese thematisch ergänzen.

„Mit der Beteiligung an der Softproviding stärken wir unsere bereits im Bereich Dairy etablierte Branche Food und bauen sie strategisch weiter aus. Gemeinsam mit Softproviding streben wir an, eine Position als globaler Marktführer im Bereich produktbasierter Branchenlösungen in der Fleischindustrie zu erreichen“, erklärt Hans Zehetmaier, Vorstandsvorsitzender der msg systems ag.

„Wir haben nach einem starken Partner gesucht, mit dem wir unsere bisherige Marktposition noch weiter ausbauen können“, erklärt Jan Grütter, CEO bei der Softproviding AG. „Mit der msg haben wir einen Partner gefunden, der bereits weltweit tätig ist und dessen Kompetenzen mit unseren zu erfolgversprechenden Synergien führen, die wir beim weiteren Ausbau unserer Marktposition nutzen können.“

Über msg:
msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 5.500 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Financial Services, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications & Media, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 30 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 6 ein.

msg systems ag
Susanne Koerber-Wilhelm
Robert-Bürkle-Str. 1
85737 Ismaning/München
Tel. +49 89/ 961 01 1538
Fax +49 89/ 961 01 1113

Hotwire PR
Daniel Hardt
Franziska-Bilek-Weg 9
80339 München

Quelle: Pressemitteilung Hotwire PR vom 14.04.2016.